„Was hältst Du davon, Sales, Angebote und Reduzierungen auf Facebook zu posten?“, wurde ich vor kurzem gefragt. Meine Antwort: Das ist prinzipiell eine gute Idee, aber es kommt auf das berühmte Wie an. Besonders im E-Commerce kann es sinnvoll sein, auf zeitlich begrenzte Aktionen und Preisreduzierungen aufmerksam zu machen.

Digitale Schnäppchen

Wer einem Onlineshop folgt, hofft oder erwartet sogar, dass er über aktuelle Aktionen informiert wird. Er kennt das Sortiment, die Produkte und hat bereits entschieden, dass ihm der Shop gefällt. Insofern kann man die Info zu einem besonderen Deal auch als Service verstehen. Trifft man den richtigen Ton, kann die Werbung zu einem akzeptierten Angebot werden, das man gerne annimmt – vergleichbar mit Prospekten, die mancher Schnäppchenjäger mit Genuss jede Woche durchblättert. Da Facebook, aber kein Werbeprospekt ist, sollte man darauf achten, dass die Produkte oder die Produktgruppen, auf die sich das jeweilige Angebot bezieht, im Mittelpunkt stehen – sowohl im Text als auch im Bild oder Video.

Wie Du Deals auf facebook postest und wie nichtDie richtige Dosis

Es ist auch eine Überlegung wert, seinen Facebook-Fans exklusive Rabattcodes zu gewähren, um die Bindung zum Nutzer zu erhöhen. Wichtig ist: Der Content sollte auf der Facebook-Seite des Onlineshops nicht ausschließlich aus solchen Rabatthinweisen bestehen. Sonst verkommt die Chronik schnell zur Ramschbude. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass höchstens ein „Deal“ pro Woche gepostet werden sollte. An den übrigen Tagen empfehle ich, andere, weniger werbliche Inhalte zu teilen.

Wie ist das Feedback

Letztlich zeigt es sich in der Praxis, ob die Aktionen gut angenommen werden. Mit Analytic-Tools lässt sich herausfinden, wie häufig Kundinnen und Kunden den Weg zum Aktionsangebot über Facebook gefunden haben. Ein guter Dialog mit den Followern ist ebenfalls wichtig. Ist das Feedback eher gut oder schlecht? Auf dieser Basis kann man entscheiden, ob es langfristig Sinn macht, aktuelle Angebote auf Facebook zu posten.

Ihr habt Fragen, Anregungen, weitere Ideen? Ich freue mich auf Eure Kommentare.

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s