Bei Shitstorms und Hatespeech denken die meisten aktuell vor allem an Posts und Kommentare in sozialen Medien. Wenn man aber mit offenen Augen durchs Leben geht, begegnet man Anfeindungen und Hass auch im „realen“ Leben. Die Dynamik der viralen Verbreitung kann Hatespeech zu einer größeren Verbreitung verhelfen. Ob online oder offline – es bleibt die Frage, wie man am besten auf einen solchen Krisenfall reagiert.

Ein gutes Beispiel, mit Hatespeech selbstbewusst und kreativ umzugehen, habe ich diese Woche im NRW-Landtagswahlkampf erlebt. In Düsseldorf wurden viele Parteiwahlplakate zerstört oder mit rechtsradikalen Sprüchen beschmiert. Es ist nicht allein materieller Schaden entstanden, sondern auch dieses Unbehagen, das ich auch bekomme, wenn ich mir Shitstorm-Kommentare durchlese. Hass ist destruktiv – und dementsprechend schwer nachvollziehbar, wenn man sich wie ich seit vielen Jahren ehrenamtlich bei den Grünen für die eigenen Überzeugungen stark macht.

Weniger Hass

Umso glücklicher bin ich darüber, dass die Grünen in Düsseldorf auf Schmierereien wie „Deutschhasser“ mit Haltung begegnen. Anstatt die Plakate zu ersetzen, greifen sie selbst zum Filzstift. So wird daraus der aktuelle Wahlkampfslogan „Weniger Hass“. Mit dieser Aktion haben es die Grünen Düsseldorf in die lokale Berichterstattung geschafft  (WDR Lokalzeit) und erhalten auch bei Facebook und Co. viel Zuspruch.

Ihr habt Fragen, Anregungen, weitere Ideen? Ich freue mich auf Eure Kommentare.

Merken

Advertisements

2 Gedanken zu “Krisen-PR: Mit Haltung gegen Hass

  1. Hallo Antje,du schreibst mir aus dem Herzen.Danke dafür.Seit ich mein Leben und mein persönliches Umfeld nach meiner Überzeugung ausgerichtet habe,lebe ich teilweise mit Spott,Ausgrenzung oder gar Beleidigungen.
    Umso mehr,freu ich mich über den positiven Zuspruch den es mehrheitlich gibt.
    Das gibt auch mir persönlich Kraft,sich für seine Überzeugungen einzusetzen. Denn Verbesserungen fallen ja bekanntlich nicht vom Himmel,das wissen wir Grüne nur zu gut!
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s