Krisen-PR: Mit Haltung gegen Hass

Haltung gegen Hass

Bei Shitstorms und Hatespeech denken die meisten aktuell vor allem an Posts und Kommentare in sozialen Medien. Wenn man aber mit offenen Augen durchs Leben geht, begegnet man Anfeindungen und Hass auch im „realen“ Leben. Die Dynamik der viralen Verbreitung kann Hatespeech zu einer größeren Verbreitung verhelfen. Ob online oder offline – es bleibt die Frage, wie man am besten auf einen solchen Krisenfall reagiert.
weiterlesen

Advertisements

GLS reagiert auf Einhornmasken-Tweet

Twitter Einhornmaske Funkhaus Europa

Am vergangenen Freitag berichtete die Social-Media-Beauftragte von Funkhaus Europa live on air von einer Geschichte, wie sie nur das Web 2.0 schreiben kann. Als es vor geraumer Zeit angesagt gewesen war, Bilder und Videos mit Einhornmasken zu posten, hatte sich der Radiosender mit einer Verlosung beteiligt. Hauptpreis war damals eine Einhornmaske. Die Gewinnerin hatte ihre Anschrift auch an die Funkhaus-Mitarbeiterin gegeben und diese hatte die Maske per GLS verschickt. Das Paket ist jedoch nie bei der Gewinnerin angekommen.
weiterlesen

Keine Angst vor Kritik #Kritikprofis

Krisen-PR Krise

Social Media bietet PR- und Marketing-Profis die Möglichkeit, Nutzer direkt anzusprechen. Eine neue Erfahrung ist für viele dabei, dass man gelegentlich auch direktes Feedback bekommt – wie beim Kundenservice. Auf Social-Media-Seiten bewegen wir uns in der Öffentlichkeit. Bei Lob, Likes und positiven Erfahrungsberichten ist die Freude daher groß, schließlich lesen andere mit und der Kundenbeitrag wirkt als indirekte Empfehlung. So gut ein Produkt, eine Dienstleistung, ein Event auch ist, es wird nie 100-prozentige Zufriedenheit erreichen – und das ist gut so. Denn das wissen auch die Kunden. Fünf von fünf Sternen bei Bewertungen im Internet zu erhalten, macht eher misstrauisch. weiterlesen