Krisen-PR: Mit Haltung gegen Hass

Haltung gegen Hass

Bei Shitstorms und Hatespeech denken die meisten aktuell vor allem an Posts und Kommentare in sozialen Medien. Wenn man aber mit offenen Augen durchs Leben geht, begegnet man Anfeindungen und Hass auch im „realen“ Leben. Die Dynamik der viralen Verbreitung kann Hatespeech zu einer größeren Verbreitung verhelfen. Ob online oder offline – es bleibt die Frage, wie man am besten auf einen solchen Krisenfall reagiert.
weiterlesen

Let’s work together – PR-Kooperationen

kooperieren in der PR, Pressearbeit, Medienarbeit, Öffentlichkeitsarbeit

In der PR ist es wie im wahren Leben: Zusammen erreicht man mehr als allein. Ich habe schon mehrfach die Erfahrung gemacht, dass es sinnvoll sein kann, Kooperationen in der Presse- und Medienarbeit herzustellen. Zunächst einmal ist es wichtig, Gemeinsamkeiten und Wege der Zusammenarbeit im Blick zu haben. Nur wenn man über den Tellerrand hinausschaut und „out of the box“ denkt, lassen sich Synergien erkennen und nutzen.
weiterlesen

Pressearbeit braucht Social Media

Pressearbeit braucht Social Media

Wer klassische Pressearbeit macht, dessen Zielgruppe sind Journalistinnen und Journalisten. PR-Profis stellen sich täglich der Herausforderung, die Presse auf Inhalte ihrer Kunden aufmerksam zu machen und dabei bestimmte Botschaften zu kommunizieren. Ziel ist es, dass die Redaktionen in ihren Zeitungen, Onlinemedien Fernseh- und Radiosendungen darüber berichten.
weiterlesen

Social Media ist kein Selbstzweck

Kein Selbstzweck: Social Media

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich dazu, im Social Web präsent zu sein. Manche machen das in Eigenregie, andere beauftragen eine Kommunikationsagentur. Das macht vor allem dann Sinn, wenn die Agentur auch für andere Bereiche beauftragt ist – zum Beispiel für Pressearbeit und Marketing. So lässt sich der Content für Social Media in eine übergeordnete Kommunikationsstrategie sinnvoll eingliedern, und es entstehen Synergieeffekte.
weiterlesen